Grußworte zum Frühjahrskonzert von Doris Fesser

Liebe Freunde der Stadtkapelle,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Stadtkapelle Ladenburg war noch ein junger Verein, als er 1994 und damit schon ein Jahr nach seiner Gründung das erste Frühjahrskonzert in der Lobdengauhalle ausrichten konnte. Ich freue mich, dass sich unser musikalischer Jahreshöhepunkt in Ladenburg fest etabliert hat und darf sie heute bereits zu unserem 20. Frühjahrskonzert recht herzlich begrüßen.

Wie in jedem Jahr haben unsere Musiker die musikalischen Herausforderungen unseres Dirigenten angenommen und auch die Vorbereitung von Stücken der Oberstufe, wie dem zauberhaften „Magnetberg“ von Mario Bürki, nicht gescheut. Dem  zuhause erarbeiteten Können haben wir nicht nur in den wöchentlichen Proben am Montagabend, sondern auch beim Probenwochenende im Domhofsaal den letzten Schliff gegeben.

Auch in diesem Jahr sind aus den Reihen des Jugendblasorchesters der Musikschule Ladenburg einige junge Musiker zu uns gekommen. Wir begrüßen Mona Wiest (Querflöte),  Max Daase (Klarinette), Leonard Gerstner (Schlagzeug), Felix Heinke (Klarinette) und Raphael Kotzan (Trompete).

Als erfahrene Musikerin gesellte sich Sophie Kartes zum Trompeten-Register. Außerdem wird uns Barbara Lehrian beim diesjährigen Programm mit ihrem Waldhorn unterstützen. Ein Instrument, das unter Musikern gleichermaßen für seinen einzigartigen Klang, wie für die schwer zu erlernende Spielweise respektiert wird.

Zu unserem 20. Frühjahrskonzert wünsche ich Ihnen, zusammen mit unseren Musikern und unserem Dirigenten Helmut Baumer, einen genussreichen und entspannten Abend.

Doris Fesser
1. Vorsitzende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.