Wir über uns

Schon seit 1908 gab es in Ladenburg eine Stadt- und Feuerwehrkapelle, die allerdings wegen fehlendem Nachwuchs aufgelöst wurde. Mehrere musikbegeisterte Ladenburger hatten dann 1993 die Idee wieder ein Blasorchester in Ladenburg zu gründen. Unterstützt wurden sie dabei von der Stadt Ladenburg. Maßgeblich daran war auch der damalige Bürgermeister Reinhold Schulz beteiligt. So trafen sich am 27. März 1993 zum ersten Mal alle Interessenten im Sitzungszimmer des Ladenburger Rathauses. Am 19.04.1993 war es dann endlich soweit, die Musiker trafen sich unter der Leitung von Helmut Baumer zur ersten Probe, die damals noch im ‚großen‘ Zimmer der Musikschule Ladenburg stattfand. Schon nach wenigen Jahren wurde dieser Raum allerdings aufgrund der erfreulicherweise stark angestiegenen Zahl von Musikern zu klein und man bezog die Aula des Carl-Benz-Gymnasiums. Schon ein Jahr später fand das erste Konzert in der Lobdengauhalle in Ladenburg statt – ein voller Erfolg – der sich die darauf folgenden Jahre bis heute wiederholen sollte.

Auftritt in Sipplingen 2011
Auftritt in Sipplingen 2011

Wir proben ausserhalb der Ferienzeiten jeden Montag von 20:00 bis 22:00 Uhr mittlerweile im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ladenburg in der Wallstadter Straße 53 (49°28’35.7″N 8°36’20.3″E). Interessierte Musiker sind herzlich willkommen.

Wollen Sie die Stadtkapelle gerne unterstützen, spielen aber kein Instrument. Werden Sie passives Mitglied der Stadtkapelle und unterstützen Sie uns mit ihrem Beitrag. Das Beitrittsformular finden Sie nachfolgend.

SKL-Antragserklärung_passiv

Datei herunterladen

Stand: 05.05.2020