Grußwort Doris Fesser

Liebe Freunde der Stadtkapelle, sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserem Frühjahrskonzert heiße ich Sie alle recht herzlich willkommen.

Unter dem Titel Sounds of Cinema haben wir für Sie dieses Jahr mitreißende Stücke aus bekannten Filmen und Serien zusammengestellt. Darunter nicht nur Filmkompositionen wie der weltbekannte Soundtrack von John Williams zu Star Wars, sondern auch bewegende Melodien wie Mozarts Adagio aus Jenseits von Afrika, ohne die ihre jeweiligen Filme kaum vorstellbar wären.

Mit diesen Kompositionen haben wir für unsere Musiker sehr anspruchsvolle Literatur aufgelegt, für deren Ausführung doch erheblicher, zusätzlicher Probenaufwand notwendig war. Dieser Herausforderungen haben wir uns jedoch gerne gestellt und konnten uns dabei über Verstärkung in einigen Registern freuen. Als erfahrene Musikerinnen und Musiker sind in diesem Jahr zu uns gekommen: Annette Bauer (Flöte), Uwe Jansen (Es Klarinette), Patrik Weßling (Klarinette) und Xavier Pastor-Hostench (Tenorsaxofon). Sie sind überwiegend aus beruflichen Gründen in unsere Gegend gezogen und haben sich entschieden, ihr Hobby in unserem Verein fortzuführen. Dabei wünsche ich ihnen viel Freude und Spaß beim Musizieren.

Speziell für unser cineastisches Konzert haben wir für Sie auch bei der Lichttechnik aufgestockt, die von einem der jungen Talente der Region, Christian Gaber, umgesetzt wird. Mit dem Stimmungsspiel aus Farben und Lichtern möchten wir näher ans Herz der Filmmusik rücken, die von Emotionen und überraschenden Akzenten geprägt ist.

Für unser Frühjahrskonzert wünsche ich Ihnen nun zusammen mit allen unseren Musikerinnen, Musikern und unserem Dirigenten Helmut Baumer einen entspannten und  unterhaltsamen Abend.

Doris Fesser

1. Vorsitzende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.